Praktikum Pharmazeutische Technologie

Termine im Winterersemester 2020/21

  • nächster Kurs:               Wintersemester 2020/21
  • Praktikumseinführung    26.10.2020   13 bis 16:30   Webex
  • Abschlussklausur           19.02.2021   13 bis 15:00  
  • 1. Nachprüfung              02.03.2021    ab 9:00    26.22.00.44
  • 2. Nachprüfung              23.03.2021    ab 9:00    26.22.00.44

Praktikumsinhalte

Das Praktikum ist in 3 Stationen aufgeteilt, die den Bezug zu den unterschiedlichen Aufgabenbereichen des Apothekerberufs verdeutlichen sollen:

  • Industrielle Forschung und Entwicklung
  • Krankenhausapotheke
  • Öffentliche Apotheke / Beratung

In jeder Station werden 3 Aufgaben bearbeitet (Gruppenarbeit zu 3 Studierenden). Jede Aufgabe umfasst: theoretische Vorbereitung, praktische Durchführung, Auswertung und Diskussion in Form eines Protokolls. Die Ergebnisse der Aufgaben werden im Seminar zum Praktikum vorgetragen und diskutiert.

Aufgaben

  • Teil A: Industrielle Forschung und Entwicklung
    Pulver, Granulate, Tabletten, Trocknen, Coating, Validierung, Qualitätskontrolle
  • Teil B: Krankenhausapotheke
    Augentropfen, Parenteralia, Salben, Gele, Cremes, Emulsionen, Suspensionen, Suppositorien, Rheologie
  • Teil C: Öffentliche Apotheke / Beratung
    Trainingsapotheke, Stabilität, Lösungsvermittlung, Freisetzung

Teilnehmer/Teilnehmerinnen

  • Eingeschriebene Studierende der HHU des 6. Fachsemesters (und evtl. höherer Semester)

Voraussetzungen zur Teilnahme (online-Einschreibung)

  • Einschreibung über HIS-LSF
  • Studentenausweis (Nachweis über min. 6 Fachsemester Pharmazie)
  • bestandener Erster Abschnitt der Pharmazeutischen Prüfung
  • regelmäßige und erfolgreiche Teilnahme an der Veranstaltung "Arzneistoffanalytik unter besonderer Berücksichtigung der Arzneibücher"

Bestehen des Praktikums / Scheinerteilung

Alle Praktikumsaufgaben müssen erfolgreich abgeschlossen sein.
Die Seminarteilnahme ist obligatorisch.

Die Anmeldung zur Klausur muss vor dem ersten Kolloquium erfolgen.

Der Prüfungsversuch wird durch Teilnahme am ersten Kolloquium als angetreten gewertet.

3 Kolloquien:

  Umfang: 20 - 25 min
  Bewertung: 5 bis 0 Punkte

Abschlussklausur:

  30 Fragen (Multiple-Choice, Multiple-Select) + Formulierungsteil, 120 min
  Bewertung: 9 bis 0 Punkte

Gesamtpunktzahl:

  12 und mehr Punkte und erfolgreicher Abschluss aller Aufgaben: Scheinerteilung

Nachprüfungen:

Wurden nach vollständigem Abschluss aller praktischen Aufgaben weniger als 12 Punkte erreicht, so kann die erfolgreiche Teilnahme durch eine mündliche Nachprüfung bestätigt werden, die zweimal wiederholt werden kann. In diesem Semester werden zwei Termine für Nachprüfungen angeboten.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenProf. Kleinebudde