HHU StartMNFPharmazieInstitutePharm. und Med. ChemieAktuellesPharmaNauten aus Düsseldorf wieder unterwegs

18.07.2016

PharmaNauten aus Düsseldorf wieder unterwegs

 

Am 24.06.2016 ging es für viele Studenten und Studentinnen des 1. Fachsemesters der Pharmazie über das Wochenende nach Sorpesee im Sauerland. Diese PharmaNauten-Exkursion der Düsseldorfer Studierenden des 1. Semesters wurde bereits im letzten Wintersemester durchgeführt und jetzt an anderer Stelle wiederholt. Neben uns Erstsemestern und den Dozenten Dr. Gioffreda und Dr. Zivkovic waren Mitglieder der Fachschaft aus höheren Semestern unter Planung und Leitung durch Prof. Stark mit dabei. Unterstützt wurde diese Veranstaltung von der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und Bayer Healthcare. Im Fokus dieses Wochenendes standen Seminarveranstaltungen, die Themen außerhalb des regulären Lehrplans behandelten und u. a. tiefere Einblicke ins Studium und spätere berufliche Perspektiven liefern sollten. So ging es in Anbetracht des laufenden Chemiepraktikums nach der Ankunft direkt los mit einem Seminar über die korrekte Führung eines Protokollheftes und Laborjournals. Nach einem anschließenden gemeinsamen Pizzaabend klang der erste Abend unter Freizeitgestaltung der Fachschaft mit herzlichen Lachern und Freude aus.
Am zweiten Tag unserer Exkursion stellte sich die Fachschaft genauer vor. Es wurde erklärt, welche Aufgaben übernommen werden, welche Veranstaltungen jährlich stattfinden und organisiert werden und welche Veranstaltungen noch neu in Planung sind und wie wir durch einen Beitritt daran teilhaben können. Im Anschluss daran fand in Kleingruppen ein Rechenseminar zu klausurrelevanten Themen statt. Eine große Hilfe, um vor allem häufige Fehlerquellen anzusprechen und später zu vermeiden. Außerdem stellte unser Dozent im Rahmen eines Seminares spätere Berufsfelder und Chancen dar, die weniger bekannt, aber nicht minder interessant sind. So wurden uns neben dem Beruf des Apothekers Berufe in der Industrie, der Lebensmittelbranche, in Krankenhausapotheken, universitäre Laufbahnen und noch sehr viele mehr dargelegt. Den Schlechtwetterbedingungen zum Trotz ging es am Nachmittag weiter mit einer Schnitzeljagd durch Wind und Regen. Wer geschickt war hatte bald sein Molekül beim Memory zusammengesetzt und auch den Namen „Newton“ aus den vorgegebenen Elementen im Wackelpudding zusammengelegt. Nach Bekanntgabe der Sieger wurden alle in die Eigengestaltung eines meist gemeinsamen bunten Abends entlassen.
Am Morgen vor der Abreise fanden unsere abschließenden Seminare mit Prof. Stark statt. Er behandelte unter anderem Themen zur richtigen Literatur- und Internetrecherche sowie zur Motivation während des Studiums.
Alles in einem gab es ein von Dozenten und Fachschaft gut durchdachtes, kompaktes Seminarprogramm, das viele Erkenntnisse und Hilfen zu kommenden und aktuellen Studieninhalten und darüber hinaus bot. Auch der Spaß und das gemeinsame Miteinander kamen an diesem Wochenende nicht zu kurz. Wir haben uns alle untereinander besser kennen gelernt, haben mit den Dozenten viele Gemeinsamkeiten entdeckt und was es heißt Vertreter unseres Faches Pharmazie zu sein.
Im Namen des Erstsemesters Pharmazie - N. Twiehoff
Abb. Bei wechselhaftem Wetter Düsseldorfer Erstsemester auf PharmaNauten- Exkursion im Sauerland

 

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenGeschäftsführender Leiter des Instituts